medienethik

fehltritte in der medienlandschaft

Month: March, 2014

Schleichwerbung in Youtube-Videos?!

Gestern gab es in der Sendung REPORT MAINZ einen Beitrag über Schleichwerbung in Youtube-Videos. Dass in diesen Videos immer wieder Produkte gezeigt werden, war mir klar. Gelegentlich schaue ich sie nämlich ganz gerne. Vor allem im Bereich Beauty und Lifestyle werden häufig Produkte von Youtubern getestet. Dass viele von ihnen  in Verbindung mit Mediakraft stehen, wusste ich auch. Das System hinter dem Ganzen war mir aber bisher nicht klar. REPORT MAINZ zeigt die Strukturen hinter dem gezielten Product Placement:

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/310120_report-mainz/20386024_kaempfen-konzerne-mit-unsauberen-mitteln-um

 

 

Bild druckt falsches Foto

Bild druckt falsches Foto

…und selbst wenn es das richtige Foto gewesen wäre, wäre es nicht in Ordnung. 

Ziffer 8 – Schutz der Persönlichkeit

Die Presse achtet das Privatleben des Menschen und seine informationelle Selbstbestimmung. Ist aber sein Verhalten von öffentlichem Interesse, so kann es in der Presse erörtert werden. Bei einer identifizierenden Berichterstattung muss das Informationsinteresse der Öffentlichkeit die schutzwürdigen Interessen von Betroffenen überwiegen; bloße Sensationsinteressen rechtfertigen keine identifizierende Berichterstattung. Soweit eine Anonymisierung geboten ist, muss sie wirksam sein.

 

Germany’s Next Topmodel: Unterhaltung auf wessen Kosten?

Man mag von der Sendung Germany’s Next Topmodel halten was man mag. Unterhaltsam ist sie in jedem Fall. Die Frage ist nur: auf wessen Kosten. Die Teilnehmerinnen sind immerhin freiwillig dabei. Die Menschen mit denen sie in der der “Modelvilla” telefonieren, erhalten wohl eher unfreiwillig Unterhaltungswert. So war in der letzten Folge der Freund von Jungmodel Ivana weinend am Telefon zu hören. Der Grund: Seine Freundin hatte für ein Photoshooting ein männliches Model geküsst. Unterhaltungswert hin oder her, die Intimsphäre von Dritten sollte auch in so einem Format geschützt werden.